LNB | Gesetz zu Zahlungsverzug | Bogenschießen | Rückentraining

PHYSIOtalk Presserückblick

PHYSIOtalk Presserückblick KW 32/2014

Lesen Sie eine Wochenzusammenfassung mit interessanten News rund um das Thema Physiotherapie

Die LNB Schmerztherapie

Quelle: 02elf.net
Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist Bestandteil der multimodalen Schmerztherapie. Mit dieser Methode können über 90 Prozent der Schmerzen unterschiedlichen Ursprungs erfolgreich behandelt werden. Schmerzpunkte werden manuell stimuliert, wodurch die Schmerzen sich auflösen. Das LNB Ausbildungsinstitut bietet Fortbildungen an, die sich vor allem an Ärzte, Physiotherapeuten und Heilberufler richten. Zum Artikel

Zahlungsverzug soll durch neues Gesetz eingedämmt werden

Quelle: up-aktuell.de
Seit dem 29. Juli ist ein neues Gesetz gültig, das sowohl private Unternehmen wie Physiotherapiepraxen als auch staatliche Auftraggeber wie gesetzliche Krankenkassen dazu bringen soll, Rechnungen zukünftig schneller zu begleichen. Dadurch wird es für Praxen einfacher, Zahlungsansprüche gegenüber Krankenkassen durchzusetzen. Öffentliche Auftraggeber müssen demnach jetzt innerhalb von 30 Tagen bezahlen. Zum Artikel

Bogenschießen als Training für den Rücken

Quelle: lifeline.de
Das Bogenschießen entwickelt sich aktuell zu einem neuen Trendsport. Neben viel Spaß bietet diese Freizeitbeschäftigung jedoch auch Hilfe bei orthopädischen Beschwerden. Beim Bogenschießen werden die Muskulatur trainiert und der aufrechte Stand eingeübt, wodurch Rücken und Wirbelsäule gestärkt werden. Aus diesem Grund ist diese Sportart sogar ein anerkannter Rehasport. Zum Artikel

Neues Bewegungsprogramm der AOK

Quelle: augsburger-allgemeine.de
Fast jeder Mensch leidet im Laufe seines Lebens mindestens einmal unter Rückenschmerzen. Um diesen Beschwerden vorzubeugen, ist es wichtig, vorzubeugen. Die AOK hat nun ein neues Bewegungsprogramm entwickelt, das im Internet zur Verfügung steht. In einem 15 wöchigen Kursprogramm erhalten die Nutzer individuelle Trainingsempfehlungen sowie wissenschaftliche Informationen zur Gesundheit des Rückens. Zum Artikel




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>