Zervikalsyndrom | Heilmasseure | Faszien

Physiotalk.de Presserueckblick

PHYSIOtalk Presserückblick KW 09/2015

Neuigkeiten aus der Physiotherapie: Lesen Sie einen Überblick über interessante News rund um unser Fachgebiet – und rechts und links davon. Viel Spaß!

Weit verbreitet: Das Zervikalsyndrom

Quelle: kurier.at
Jeder Dritte in Deutschland ist vom Halswirbelsyndrom, auch Zervikalsyndrom genannt, betroffen. Die Erkrankung äußert sich in den meisten Fällen durch Nackenschmerzen durch Verspannungen. Der Schmerz kann sich auch in die Schulter oder den Kopf ausbreiten. Eine häufige Ursache des Zervikalsyndroms kann langes Sitzen sein. Zum Artikel

Masseure in Österreich wollen therapeutische Maßnahmen durchführen

Quelle: derneuemann.net
Im Gegensatz zu Deutschland ist es Heilmasseuren in Österreich bislang nicht erlaubt, therapeutische Maßnahmen durchzuführen oder anzuleiten. Die Masseure machen sich nun dafür stark, dass sie mit Zusatzqualifikationen auch Prävention, Bewegungserziehung und Rehabilitation anbieten dürfen. Eine Anpassung des Heilmasseur-Gesetzes, die kürzlich beschlossen wurde, bietet zwar eine Grundlage für diese Ziele, jedoch ist die Definition der Zusatzausbildungen hier unklar. Zum Artikel

Faszien als Ursache von Rückenschmerzen

Quelle: heilpraxis.de
Den Faszien wird in der Medizin noch nicht allzulange große Beachtung geschenkt. Doch mittlerweile ist klar, dass sie häufiger Auslöser von Rückenschmerzen sind. Das umhüllende und verbindende Bindegewebe im Körper verursacht Schmerzen, wenn es kleine Risse bekommt und so Verdickungen entstehen. Zur Therapie und auch zum Zweck der Vorbeugung gibt es inzwischen ein spezielles Faszien-Training, das immer öfter angeboten wird. Zum Artikel




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>