Physiotherapie an der Euro Akademie Berlin

Ariane Orduhan

Interview mit Ariane Orduhan

Kurzinfo Ariane Orduhan

Ariane Orduhan ist Schulleitung im Bereich Physiotherapie und Masseur/Medizinischer Bademeister an der Euro Akademie Berlin. Sie stellt den neu gegründeten Fachbereich Physiotherapie vor.

Das Interview

PHYSIOtalk: Danke, dass Sie uns für ein kleines Interview zur Verfügung stehen.
Mögen Sie Ihre Schule kurz vorstellen?

Ariane Orduhan: Ich leite hier an der Euro Akademie Berlin den Fachbereich Physiotherapie und Masseur/Medizinischer Bademeister. Seit 2007 bilden wir an der Euro Akademie Berlin grundständig in einer zweijährigen staatlich anerkannten Ausbildung Masseure/Medizinische Bademeister aus. Seit März diesen Jahres ist es an der Euro Akademie im neu gegründeten Fachbereich Physiotherapie möglich, berufsbegleitend über einen Zeitraum von 2 Jahren, die verkürzte Ausbildung zum Physiotherapeuten zu absolvieren.Euro Akademie Berlin

PHYSIOtalk: Handelt es sich hierbei um eine Umschulung zum Physiotherapeuten?

Ariane Orduhan: Es handelt sich bei der verkürzten Ausbildung zum Physiotherapeuten um eine Weiterqualifikation speziell für bereits ausgebildete Masseure/Medizinische Bademeister. Wer über den beruflichen Abschluss Masseur/Medizinischer Bademeister verfügt, darf laut gesetzlicher Vorgabe die Ausbildung zum Physiotherapeuten verkürzt absolvieren (2100 Stunden, davon 1400 Stunden Theorie und 700 Stunden Praktikum). An der Euro Akademie besteht seit März 2015 die Möglichkeit diese verkürzte Ausbildung zum Physiotherapeuten in einer berufsbegleitenden Teilzeitform zu absolvieren, da der Unterricht am Freitagnachmittag und am Samstag stattfindet. Die Teilnehmer sind somit in der Lage ihrem Beruf nachgehen zu können und dennoch einen weiterqualifizierenden und höheren beruflichen Abschlussmit staatlicher Anerkennung zu erwerben.

“Wer über den beruflichen Abschluss Masseur/Medizinischer Bademeister verfügt, darf laut gesetzlicher Vorgabe die Ausbildung zum Physiotherapeuten verkürzt absolvieren.”

PHYSIOtalk: Warum ist die Umschulung zum Physiotherapeuten für Ihre Teilnehmer interessant?

Ariane Orduhan: Im Bereich der Physiotherapie herrscht derzeit ein eklatanter Fachkräftemangel. Gut ausgebildete und qualifizierte Physiotherapeuten werden gesucht und haben derzeit auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen. Mit der Weiterqualifizierung zum Physiotherapeuten erhöhen Teilnehmer aus dem Berufsfeld Masseur/Med. Bademeister deutlich ihre Möglichkeiten einen guten und sicheren Arbeitsplatz zu bekommen. Ausgebildete Masseure /Medizinische Bademeister verfügen ja bereits über Kompetenzen in der Arbeit im medizinisch-therapeutischen Bereich und bringen bereits ein fundiertes Fachwissen für die weitere Ausbildung zum Physiotherapeuten mit. Nach Abschluss der Physiotherapieausbildung stellen sie somit auch durch die Kombination zweier abgeschlossenen Berufsausbildungen im medizinisch-therapeutischen Bereich bestens und breit ausgebildete Fachkräfte dar, was für zukünftige Arbeitgeber durchaus ein Kriterium zur Einstellung ist. Die Finanzierung der verkürzten Ausbildung wird ab August/September 2015 auch durch eine Förderung seitens des Jobcenters (Bildungsgutschein) möglich sein.

PHYSIOtalk: Wo arbeiten Physiotherapeuten und wo sind die meisten Arbeitsplätze vorhanden?

Ariane Orduhan: Aktuell verlagert sich die Arbeitsplatzlage im Bereich der Physiotherapie deutlich weg vom akut klinischen Bereich (Krankenhaus) hin zum rehabilitativen und ambulanten Bereich. Arbeitsplätze für Physiotherapeuten finden sich verstärkt in der medizinisch-therapeutischen Rehabilitation (ambulante Rehabilitation sowie auch und stationär in Rehabilitationskliniken) und im Bereich der ambulanten physiotherapeutischen Versorgung in niedergelassenen Physiotherapiepraxen.

“Unser nächster Lehrgang „Verkürzte Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten/in“ beginnt am 31.08.2015″

PHYSIOtalk: Wer genau sollte sich an Sie wenden und wo kann er/sie sich melden?

Ariane Orduhan: Unsere Zielgruppe für die verkürzte Ausbildung zum Physiotherapeuten sind bereits ausgebildete Masseure/Medizinische Bademeister, die die staatliche Abschlussprüfung erfolgreich bestanden haben. Anfragen für eine Beratung können an mich unter folgenden Kontaktdaten gerichtet werden:

Euro Akademie Berlin
Fachbereich Masseur/Medizinischer Bademeister/Physiotherapie
Ariane Orduhan (Schulleitung)
Berliner Straße 66
13507 Berlin
Tel.: 030-435570-48
Mail: orduhan.ariane@euroakademie.de

Alternativ können auch Anfragen gerne an unser Bewerbermanagement gerichtet werden. Hier kann sich an Frau Heike Kühl, Tel.: 435570-51, Mail: kuehl.heike@euroakademie.de gewandt werden.
Unser nächster Lehrgang „Verkürzte Ausbildung zum/zur Physiotherapeuten/in“ beginnt am 31.08.2015.

PHYSIOtalk: Wo sehen Sie die Physiotherapie in 10 Jahren?

Ariane Orduhan: Das Berufsfeld des Physiotherapeuten wird sich in den nächsten 10 Jahren noch erweitern. Allein aufgrund der demografischen Entwicklung in Deutschland wird der Bedarf an rehabilitativ und präventiv arbeitenden Physiotherapeuten steigen. Eine älter werdende Bevölkerung mit zunehmend vielfältigen und mehrfachen Erkrankungen und Behinderungen verlangt nach qualifizierten Fachkräften, die in der Lage sind, gerade im Sinne eines gesellschaftlichen Nutzens, Arbeitskraft und Lebensqualität der zukünftigen Patienten zu erhalten.

PHYSIOtalk sagt DANKE für das Interview und wünscht Ihnen alles Gute!




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>