Gezielte Tiefenmassage korrespondierender Zonen nach Dr. H. Marnitz (Kompaktkurs) - 45 FP (171MZ)

Infos

Kursziel:
Sie erlernen sehr praxisbezogen, statische und muskuläre Probleme des Bewegungsapparates befundorientiert zu behandeln. Die Marnitz Therapie eignet sich optimal als Ergänzung zur manuellen Therapie und manuellen Lymphdrainage. Sie bietet ihnen die Möglichkeit, bei Patienten mit verletzungsbedingten oder nach primären Therapien entstandenen Lymphödemen, gezielte arthromuskuläre und myofasziale Funktionseinschränkungen zu erkennen und zu beeinflussen.

Lernziel:
Sie erkennen Pathologien, ihre statischen Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat und behandeln diese im Rahmen eines Behandlungskonzepts. Sie erweitern Ihr Behandlungsspektrum durch eine umfassende Weichteiltherapie und eröffnen sich so Behandlungsmöglichkeiten bei Ödem-Patienten sowie bei der gezielten Rehabilitation von onkologischen und orthopädischen Krankheiten.

Hintergrund:
Die Marnitz-Therapie ist eine Weichteiltherapie zur gezielten Behandlung des Bewegungsapparates bei Schmerzen, nach Traumen, durch degenerative Veränderungen mit statischen Auswirkungen. Sie ist anwendbar bei chronischen sowie akuten Schmerzzuständen und bei Lymphödem-Patienten. Dieses ganzheitliche, befundorientierte Therapiekonzept nutzt manuelle Techniken wie Druck- und Zug-Reize, Dehnungen und Mobilisation, um über neurophysiologische Wirkungsketten Einfluss auf das manifeste Krankheitsgebiet zu nehmen. Zielsetzung der Therapie ist es, über die Behandlung peripherer Störfelder einen zentripetalen Heilreiz zu setzen. Die Summation der Griffe wirkt vegetativ-reflektorisch auf das primäre Krankheitsgebiet. Es kommt zu einer Durchblutungsförderung im Segmentbereich und nicht im Gewebe, die Stoffwechselsituation verbessert sich, Reparatur-Mechanismen treten in Kraft und es kommt zu einer Tonusregulation des myofaszialen Systems.

Lehrplan:
– Einführung, Geschichte und Entwicklung der Marnitz-Therapie
– Anatomie (Schulter, HWS, LWS/BWS, Hüfte/Lende, Knie, Fuß)
– Inspektion und Funktionsprüfungen
– Behandlungskonzept
– Dehnungen, Mobilisation
– Grifftechniken (verschiedene Ausgangslagen)
– Krankheitsbilder

Lehrmaterial:
Im Kurspreis von 445 € ist die Lehr-DVD vom “Team Marnitz” enthalten. Auf der DVD ist der gesamte Ablauf des Kurses und jeder einzelne Griff zu sehen (Ladenpreis: 30 €, Erscheinungsjahr 2009).

Prüfung:
Praktische Prüfung durch Dozentin: Behandlung einzelner Muskelgruppen mit erlernten Techniken

Dozentin:
Johanna Blumenschein
Physiotherapeutin, Studentin: M.Sc., Marnitz-Instruktorin
für weitere Info: www.marnitztherapie.de

Hinweis zur Zielgruppe:
Schüler und Studenten der Physiotherapie (im 2. Jahr bzw. ab dem vollendeten 2. Semester) können diesen Kurs ebenfalls besuchen. Legen Sie bei Anmeldung bitte einen Nachweis über Ihren Schüler-/Studentenstatus vor (per Fax, Scan, Brief). Nachträgliche Rechnungsänderungen sind nicht möglich.

Details

Kursnummer:171MZ
Dozent:Johanna Blumenschein
Fortbildungspunkte:45
Kursgebühr:445€
Zeitraum:30.10.2017 - 03.11.2017
Ort:das mediABC, Steinfeldstr. 1, 90425 Nürnberg

Über uns

Veranstalterdas mediABC
StrasseSteinfeldstr. 1
PLZ/ Ort90425 Nürnberg
Telefon0911-957630-10
Telefax0911-957630-11
Webwww.dasmediabc.de
Erstellt vondas mediABC



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>